Ein echter Familienbetrieb....

...die Fahrschule Spissinger besteht bereits seit über 40 Jahren und wurde von Peter Spissinger gegründet. Seit 2007 arbeitete der Sohn Christoph Spissinger ebenfalls als Fahrlehrer im Betrieb mit.

Im August 2009 wurde die Fahrschule schließlich von Christoph Spissinger übernommen. Neben Christoph Spissinger sitzt weiterhin sein Vater Peter noch als Fahrlehrer auf dem Beifahrersitz. Auch seine Frau Julia ist ins Geschäft eingestiegen, nachdem Sie im Jahr 2014 die Ausbildung zur Fahrlehrerin absolviert hatte.

Inzwischen haben wir unser Team verstärkt!

Dazu gekommen ist Dominik Hirt, den wir bei uns im Haus ausgebildet haben sowie Uwe Groß, der bereits seid 2007 als Fahrlehrer tätig ist.

Unsere Philosophie besteht darin, den Fahrschüler gewissenhaft auszubilden, dennoch mangelt es dem Fahranfänger an Erfahrung, weshalb wir dringend empfehlen, Ihren Sohn oder Tochter auf den ersten Fahrten zu begleiten und sämtliche Grundfahraufgaben (Parken, Gefahrenbremsung, Wenden, etc.) in Ihrem Fahrzeug in aller Ruhe;an einem ruhigen Ort zu üben.

Die Ansprüche, die heute an einen Führerscheinneuling gestellt werden sind enorm, gerade weil Verkehr und Komplexität ständig zunehmen.

Insofern ist eine gründliche Ausbildung mit dem PKW wichtig, vielleicht sogar lebenswichtig.